Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Angebote / Zeitschriften des FID Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
Vorheriges Produkt Nächstes Produkt

Zeitschriften des FID Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung


FID Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
Elektronische Zeitschriften
Enthält folgenden 21 Zeitschriften

Lizenzzeitraum 2018-2023:

- Education week (Editorial Projects in Education)
- International journal of mobile and blended learning (IGI Publishing)
- Journal of Immersion and Content-based Language Education (John Benjamins)

Intered (MA Education)
ZDB - Sigel ZDB-1-IEC
- Child Care
- Early Years Educator
- Fundraising for Schools
- Headteacher Update
- Nursery World
- Practical Pre-School
- Primary Teacher Update
- SecEd
- Children and Young People Now

Lizenzzeitraum 2016-2020, ab 2020 OA-Transformation Berghahn Open Anthro :
- Learning and Teaching (Berghahn)


Lizenzzeitraum 2019-2023:
Zeitschriftenpaket Sage Publishing
ZDB-1-SFE
Zugriff auf Backfiles während des Lizenzzeitraums ab Jge. 1999)
- Industry & Higher Education (durch fühere Lizenz, dauerhafter Zugriff ab Jg. 2015)
- Journal of Education
- Journal of Special Education Technology
- Rural Special Education Quarterly
- Journal of Adult and Continuing Education

Lizenzzeitraum 2020 -2023:
- School Social Work Journal

Lizenzzeitraum 2021 -2023:
- Journal on Excellence in College Teaching
- Journal of The First-Year Experience and Students in Transition

Lizenzzeitraum 2021 -2024:
- Policy Reviews in Higher Education
Pädagogik
FID Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung/Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Universitätsbibliothek der HU Berlin
Fernleihinformationen:
Education week (Editorial Projects in Education): Papierkopie einzelner Artikel an Endnutzer (International);
zeitschriftenpaket Sage(Sage Publishing): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (National);
International journal of mobile and blended learning (IGI Publishing): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (International). Ausgenommen davon sind ganze E-Books;
Learning and Teaching (Berghahn Books): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (National);
Intered Collection (MA Education): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (National);
Journal of Immersion and Content-based Language Education (John Benjamins): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (National);
School Social Work Journal (Illinois Assoc. of School Social Workers): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (National);
Journal on Excellence in College and Teaching (Miami University): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (International);
Journal of The First-Year Experience and Students in Transition (National Resource Center for The First-Year Experience & Students in Transition): Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (National);
Policy Reviews in Higher Education (Taylor and Francis) : Papierkopie oder elektronischer Versand an Endnutzer (International).
----------------------------------------

EZB-Anwenderbibliotheken, die sich für elektronische Zeitschriften des FID Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung registriert haben, müssen die Produkte selbst in ihre lokalen EZB-Sichten eintragen. Der Nachweis der Lizenzen in der EZB erfolgt bei diesen Produkten nicht wie üblich zentral von Regensburg aus.
Auf den lokalen ReadMe-Seiten sollten kurze Informationen zur Nationallizenz hinterlegt werden. Zu diesem Zweck wurde ein standardisierter Text formuliert und für jede Zeitschrift im Feld "Ansprechpartner für die Freischaltung von Institutionen" hinterlegt. Bitte tragen Sie den Text im selben Wortlaut in die lokalen ReadMe-Seiten ein.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an kfl@sbb.spk-berlin.de

OpenAccess-Rechte

Lizenz-Modelle

  • Education week : American education's newspaper of record (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    Education Week ist eine US-amerikanische Zeitung, die vom Editorial Projects in Education (EPE) publiziert wird. Pro Jahr werden 37 Ausgaben veröffentlicht, bei 3 Ausgaben handelt es sich um spezielle Jahresberichte. Die Zeitung veröffentlicht Themen zur sogenannten K-12 Bildung, einer US-amerikanische Bezeichnung für den Bildungsbereich. K-12 ist eine zusammenfassende Bezeichnung für den primären und sekundären Bildungsbereich und die Abkürzung für "Kindergarten bis 12. Schuljahr".
    • DFG
    ZDB-1-TEST
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "Education week : American education's newspaper of record" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

  • Zeitschriftenpaket FID Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung Sage (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    • DFG
    ZDB-1-SFE
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "Industry and higher education" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de




  • International journal of mobile and blended learning : IJMBL ; an official publication of the Information Resources Management Association (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    Das Journal ist eine vierteljährlich erscheinende Fachzeitschrift, die sich mit Bildungstechnologien, insbesondere den theoretischen, technischen und pädagogischen Aspekten des E-Learning (elektronisch unterstütztes Lernen) oder M-Learning (Lernen mit portablen bzw. mobilen Medien) beschäftigt.
    • DFG
    ZDB-1-TEST
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "International journal of mobile and blended learning : IJMBL ; an official publication of the Information Resources Management Association" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. Die Archivjahrgänge stehen im Rahmen einer DFG-geförderten Nationallizenz zur Verfügung. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de







  • Learning and Teaching : The International Journal of Higher Education in the Social Sciences (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    Die seit 2008 erscheinende peer-reviewed Zeitschrift Learning and Teaching (LATISS) reflektiert im Rahmen der Sozialwissenschaften kritisch die Veränderungen des Lehrens und Lernens in der Hochschulbildung. Vor dem Hintergrund hochschulinterner Veränderungen, nationaler hochschulpolitischer Entscheidungen und von Entwicklungen auf globaler Ebene richtet sich Learning and Teaching gleichermaßen an Studierende, Lehrende und Forscher. Sie spricht Angehörige unterschiedlicher Disziplinen der Sozialwissenschaften genauso wie Praktiker aus dem Hochschulmanagement an.
    • DFG
    ZDB-1-TEST
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "Learning and Teaching" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

  • Intered (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    The Intered collection provides students, practitioners and decision-makers working in education with a rich variety of in-depth early years, primary and secondary knowledge and expertise. From news and debates to lesson plan ideas and government policy updates, users have access to a broad of practical and informative resources available across 9 titles:

    Child Care
    Early Years Educator
    Fundraising for Schools
    Headteacher Update
    Nursery World
    Practical Pre-School
    Primary Teacher Update
    SecEd
    Children and Young People Now select

    Während der Vertragslaufzeit besteht Zugriff auf Archivjahrgänge.
    • DFG
    ZDB-1-IEC
    Direktzugriff für Institutionen
    https://zdb-katalog.de/list.xhtml?t=psg%3DZDB-1-IEC&key=cql
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "SecEd" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

  • Journal of Immersion and Content-based Language Education (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    JICB aims at publishing research on language immersion and other types of content-based language education programmes that are subject matter-driven and subject matter-accountable. The journal provides a forum for research on well-established immersion and content-based programmes as well as research on new initiatives within the broad field of content-based language education. Both programme-specific and programme-contrastive articles are invited.

    Lizenzierte Jahrgänge 2013 - 2023

    IP-Änderungen bitte selbst im JB Account ändern
    • DFG
    ZDB-1-Test
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "Journal of Immersion and Content-Based Language Education" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de


    Bitte beachten Sie, dass vor der Nutzung der Volltexte, eine Registrierung auf der John Benjamins Plattform, Ihrerseits erforderlich ist. Der Registrierungslink wird Ihnen nach der Freischaltung zugeschickt.

  • School Social Work Journal (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    The School Social Work Journal is the peer-reviewed, biannual educational journal of the Illinois Association of School Social Work. The Journal contains high-quality article submissions that are primarily educational and have a high emphasis on school social work practice and practioner reviews of relevant books.

    Lizenzierte Jahrgänge 2017 - 2023

    Für den Zugriff auf die Zeitschrift wird ein Ingenta Account benötigt.
    • DFG
    ZDB-1-Test
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "School Social Work Journal" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

  • Journal on Excellence in College Teaching (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    The Journal on Excellence in College Teaching is a peer-reviewed journal published at Miami University by and for faculty at universities and two- and four-year colleges to increase student learning through effective teaching, interest in and enthusiasm for the profession of teaching, and communication among faculty about their classroom experiences. The Journal provides a scholarly, written forum for discussion by faculty about all areas affecting teaching and learning, and gives faculty the opportunity to share proven, innovative pedagogies and thoughtful, inspirational insights about teaching. The Journal is published four
    times a year.

    Lizenzierte Jahrgänge: aktuelle Jge.
    • DFG
    ZDB-1-Test
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "Journal on Excellence in College Teaching" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

  • Journal of The First-Year Experience and Students in Transition (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    Das Journal of The First-Year Experience and Students in Transition ist ein halbjährig erscheinendes peer-reviewed Journal. Die thematischen Schwerpunkte liegen in der Veröffentlichung empirischer Forschungsergebnisse zu Fragen des Schülerübergangs zu anderen Schulen und Hochschulen während der College Jahre unter besonderer Berücksichtigung bestimmter Bevölkerungsgruppen und verschiedenster sozial-kultureller Aspekte.
    • DFG
    ZDB-1-Test
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de

  • Policy Reviews in Higher Education (Nationallizenz)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    Policy Reviews in Higher Education ist eine internationale, von Experten begutachtete Zeitschrift, die qualitativ hochwertige, originelle Forschungsergebnisse und Analysen veröffentlicht.

    Die Zeitschrift zielt darauf ab, einen Raum für die Veröffentlichung ausführlicher Berichte über wichtige Bereiche der Politikentwicklung zu schaffen, die sich auf die internationale Hochschulbildung auswirken. Autoren mit unterschiedlichen disziplinären Hintergründen werden ermutigt, die Hochschulbildung aus neuen Perspektiven zu analysieren, einschließlich des Rückgriffs auf Konzepte und Theorien aus anderen akademischen Bereichen und Disziplinen.
    • DFG
    ZDB-1-Test
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende inkl. Gaststudenten, Dozenten inkl. Gastdozenten, walk-in-user. Fernzugriff (=Remote Access) ist mit inbegriffen.


    Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken, Forschungseinrichtungen und staatliche Einrichtungen: Mitarbeiter, walk-in-user  sowie registrierte Benutzer über Fernzugriff ( = Remote Access)

    Der deutschlandweite Zugriff auf die Zeitschrift "Policy Reviews in Higher Education" wird im Rahmen des Förderprogramms "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bereitgestellt und durch den Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: ub-fid@fau.de