Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Angebote / Russian Islamic Studies (UDB-ISL)
Vorheriges Produkt Nächstes Produkt

Russian Islamic Studies (UDB-ISL)


East View Information Services
Volltext-Datenbank
Die Universal Database of Russian Islamic Studies besteht aus einer Sammlung von Zeitschriften und Zeitungen über den Islam, die in Russland in russischer Sprache veröffentlicht werden. Diese in Moskau, Grosny, Machatschkala und Ufa produzierten Publikationen behandeln islamische Studien in Russland, Aktivitäten islamischer Organisationen in Russland und im Ausland sowie politische und wirtschaftliche Entwicklungen in den muslimischen Regionen Russlands. Die Datenbank wird regelmäßig mit aktuellen Ausgaben aktualisiert, verfügt jedoch auch über ein Archiv. Einige Titel gehen auf den Zeitraum 2007-2010 zurück.
Osteuropawissenschaften
Islamwissenschaften
FID Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa / Bayerische Staatsbibliothek München
FID Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien / Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt Halle/Saale
OpenAccess-Rechte

Lizenz-Modelle

  • Russian Islamic Studies (UDB-ISL)

    Zur Anmeldung,
    Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert
    • DFG
    ZDB-1-RUI
    Direktzugriff für Institutionen
    • Staatliche Hochschulen
    • Private Hochschulen
    • Staats-, Regional- und Landesbibliotheken
    • Zentrale Fachbibliotheken
    • Wissenschaftliche Spezialbibliotheken mit überwiegend öffentlicher Finanzierung
    • Einrichtungen von FhG, HGF, MPG, WGL
    • Andere überwiegend öffentlich finanzierte Forschungseinrichtungen
    • Kirchliche Bibliotheken

    Hochschulen: Studierende und Mitarbeiter, auch über Fernzugriff (=Remote Access) Forschungseinrichtungen: Mitarbeiter, auch über Fernzugriff Sonstige Wissenschaftliche Bibliotheken: Alle Benutzer in den Räumen der Bibliothek sowie eingetragene Bibliotheksbenutzer über Fernzugriff

    Der deutschlandweite Zugriff wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Bayerische Staatsbibliothek München im Rahmen des von der Bibliothek betreuten Fachinformationsdienstes (FID) Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa und die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt Halle/Saale im Rahmen des von der Bibliothek betreuten Fachinformationsdienstes (FID) Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien ermöglicht und durch die Bayerische Staatsbibliothek München organisiert. E-Mail-Adresse für Rückfragen: nationallizenzen@bsb-muenchen.de